Aeneas – Erzählabend mit Ingo Keil

Mit einem Wort wird es anfangen, mit einem Wort wird es aufhören, dazwischen liegen Welten voller Fantasie & Weisheit
Am Mittwoch den 18. Mai 2011 um 20 Uhr erzählt der bekannte Geschichtenerzähler Ingo Keil im schönen Ambiente der Villa Simmler in Offenburg die griechisch -römische Sage des „Aeneas“.Ingo Keil ist ein sehr vielschichtiger Erzähler, der sich einen Ruf als einfühlsamer Erzähler von so verschiedenen Genres wie Sagen, Mythen und Bearbeitungen literarischer Werke erworben hat. Sein Repertoire reicht von Mythen aus Indien über Sagen aus der Antike und aus der nördlichen Ortenau, chassidische-, orientalische und europäische Geschichten und Märchen bis hin zu Adaptionen von Werken wie N. Tolstoi, I.Turgenev, Selma Lagerlöf und vieles mehr. Die Sage von Aeneas beschreibt die Odyssee des trojanischen Helden Aeneas.„Er soll mir Rom gründen!“, hatte Zeus verfügt, und Aeneas machte sich auf den Weg, floh aus dem zerstörten Troja, folgte den Orakeln und geriet in den Machtkampf der Götter. Was geschieht, wenn Götter wie Zeus, Hera, Aphrodite und andere mit ihren unterschiedlichen Interessen ins Menschengeschehen eingreifen, davon handelt die Sage von Aeneas. Dauer ca. 65 Minuten

Published in: on 2011 at 09:04  Kommentar verfassen  

The URI to TrackBack this entry is: https://perin.wordpress.com/2011/04/13/aeneas-erzahlabend-mit-ingo-keil/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: