melanchoholics trio

Freitag, 11. Februar 2011 um 20 Uhr

„Einig im Uneins“

Ein Bossa-verliebter Liedermacher, eine klassisch geschulte Ethno-Geigerin und ein Klavier spielender Jazztrompeter treffen aufeinander, freunden sich an und gründen ein ungewöhnliches Trio, in dem sich Barjazz, Bossa Nova, Zigeunerswing, Folk und französische Chansons die Hand reichen zu einem oft wehmütigen, aber deswegen keineswegs humorlosen Reigen. Das Repertoire des „melanchoholics trio“ umfasst neben Liedern von Divo (Text, Komposition, Gesang und Gitarre) auch Jazz-Standards und Chansons anderer Komponisten und Interpreten, mit jeweils viel Freiraum für Improvisation. Begleitet wird Divo von Katharina Mlitz-Hussain (Violine) und Philippe Herlyn (Piano, Gesang). Das Titelzitat entstammt übrigens einem von Divos Liedern. Es passt recht gut zu diesem Trio, das sich, aus denkbar verschiedenen Richtungen zusammengewürfelt, auf die Suche nach einer eigenen, gemeinsamen Sprache begibt, und das bei jedem Konzert aufs Neue. ( Probenmitschnitte zu hören bei youtube unter „licorath“)

Published in: on 2010 at 08:09  Kommentar verfassen  

The URI to TrackBack this entry is: https://perin.wordpress.com/2010/09/28/melanchoholics-trio/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: