Felix Manye Rodriguez-Gitarrenkonzert

Spanische Gitarrenimprovisationen

Donnerstag, 27.11.2008 um 20 Uhr im Saal der Villa Simmler

Felix Manye Rodriguez lebt seit 1984 in Freiburg im Breisgau. Hier erhielt er an der Musikhochschule Freiburg seine Ausbildung als klassischer Gitarrist. Regelmäßige Aufenthalte in Frankreich und in Italien haben sein Repertoire, sowie seinen Stil beeinflusst und bereichert. Seine musikalischen Wurzeln liegen in seinem Heimatland Spanien. Auf dieser Basis hat er im Laufe seiner künstlerischen Entwicklung seinen eigenen, charakteristischen Stil ausgeprägt.

In seinen Improvisationen verbinden sich Elemente klassischer spanischer Gitarrenmusik, Ethno, Jazz und Flamenco zusammen mit einer beeindruckenden Percussionstechnik zu einer eigenen expressiven Synthese.

Seine mitreißenden, lebendigen Klänge verschmelzen zu einer freien Form von Eindrücken, Visionen und Erfahrungen und laden den Zuhörer auf eine Reise zu inneren Bildern, voller abstrakter Landschaften und persönlicher Einsichten ein.

Werbeanzeigen
Published in: on 2008 at 05:09  Schreibe einen Kommentar