Ausstellung: Urmar Herrmann

           

        AUSSTELLUNG :  GRAPHIK    KERAMIK    MALEREI

von URMAR HERRMANN       

13. 09. 2008 – 28. 09. 2008         Sa + So  14 -18 Uhr

Vernissage :   Freitag, 12.09.2008 um 19.00 Uhr 

 mit  Ruben Herrmann (Jazzpiano)    

VILLA SIMMLER    Franz–Volk–Straße 47,  Offenburg

 

Vom 13. 9. 2008 bis zum 28.9 2008 findet in der Villa Simmler in Offenburg, eine Ausstellung von Keramikskulpturen, Zeichnungen und Malerei von Urmar Herrmann statt. Der Schwerpunkt liegt auf der phantastisch –sinnlich bis archaisch strengen Keramik, für die Herrmann in Offenburg schon bekannt ist.

Diese Keramiken sind in jüngster Zeit entstanden, während die Zeichnungen und die Malerei die künstlerische Arbeit von über 20 Jahren dokumentieren.

Auf der Vernissage zeigt der Pianist der jungen Jazzband Jazzism Ruben Herrmann sein Können als Solist.

Diese Ausstellung ist eine der vielfältigen Veranstaltungen  im 10- jährigen Jubiläumsjahr der Villa Simmler, die in diesem Jahrzehnt das Offenburger Kulturleben mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen und Vorträgen bereichert hat.

 

Werbeanzeigen
Published in: on 2008 at 10:07  Schreibe einen Kommentar  

Seine Verspätung-Konzert


Am 6. September Um 20:00 VILLA SIMMLER in Offenburg
„Seine Verspätung“ stellen sich vor
Eintrittspreis 10 Euro

„Seine Verspätung“ fusioniert impulsiven Folk, Rock der 60-ger und schwermutigen Blues. Russische Texte vermischen sich mit melancholischen, gitarrenlastigen Melodien. Leiser, fast sprechender Gesang führt mit dem Publikum ein mystisches Gespräch. Explodierende Soli halten den Zuhörer in Spannung und führen ihn an die Grenzen des Musikalischen. Aufwendige Lyrik der Poesie mutet feinfühlig an. Alles zusammen lebt im Rhythmus, in strahlender Atmosphäre des Feuers.

Die Band setzt sich zusammen aus fünf jungen russischen Musikern, die Gedichte von Friedrich Nietzsche in russischer Übersetzung, Gedichte von Nikolaj Gumilev und eigene Texte anregend, anspruchsvoll und auf faszinierende Weise vertont haben.

Published in: on 2008 at 11:07  Schreibe einen Kommentar  

Märchenzeit mit Sigrid Voigt

 

Wir feiern ein Jubiläum:
Seit 10 Jahren erzählt Sigrid Voigt (http://www.maerchenzeit-mit-sigrid-voigt.de/) für Erwachsene Märchen in der Villa Simmler, im Sommer auch im Park.
Noch einmal präsentiert sie aus diesem Anlass ihr Programm „Vollmondmärchen“.
Im Sommer 2000 hatte es hier Premiere.
Am Samstag den 16.08.08 ist wieder Vollmond und somit ein geeigneter Termin für diese Veranstaltung. Sie findet bei gutem Wetter im Park statt (bei schlechtem im Saal) und beginnt ausnahmsweise erst um 21 Uhr.
Märchen und Mythen aus aller Welt wissen: in jeder Vollmondnacht entfaltet der Mond besondere Kräfte. Sie erzählen von der Sehnsucht der Menschen nach dem Mond und davon, wie schwer es sein kann, Mond- und Erdenseiten der menschlichen Seele in Einklang zu bringen.
Programm:
„Sonne und Mond“ (Peru)
„Der Mondbambus“ (Vietnam – nach
„Das goldene Meer“ (China)
„Die hellen Berge“ (Dolomiten)
„Die Nixe im Teich“ (Sammlung Brüder Grimm)

VVK: Musikhaus Pfettscher, Offenburg, Steinstr. 9. Tel. 0781-71058
Eintritt 7.- €

Published in: on 2008 at 09:07  Schreibe einen Kommentar